Tag Archives: politik

Özdemir abserviert – warum leisten sich nur die Grünen so etwas?

Logo GrüneDer gestrige Landesparteitag der Grünen in Baden-Württemberg stand ganz im Lichte der Listenaufstellung für den Bundestag. Vor allem unter den Männern gab es prominente Konkurrenz für die sicheren Listenplätzen. Die größte Aufmerksamkeit aber galt Cem Özdemir, der neben dem angestrebten Amt als Ko-Parteichef ebenso wie Claudia Roth ein Mandat im Bundestag anstrebte. Die “Basis” der Grünen in Ba-Wü ließ ihn dabei durchfallen. Wie ich finde mit tragischen Konsequenzen. – Keine Partei sabotiert ihre eigenen (oft besten) Leute so gern wie die Grünen (s. C C Malzahns auszgeichneter Kommentar in Spiegel Online). Warum nur?

Verallgemeinern lässt sich die Situation nur teilweise. Natürlich gibt es völlig valide Gründe, warum Delegierte Cem in einem so kompetitiven Umfeld nicht unterstützen würden: In der Stichwahl um Platz 6 gegen Winne Hermann haben natürlich viele sogenannte Linke für Winne gestimmt, weil er ihnen politisch näher steht. Zweitens gibt es diejenigen, die einer Ämterhäufung (Bundestagsmandat und Parteivorsitz) aus prinzipiellen Gründen skeptisch gegenüber stehen. Drittens gibt es Continue reading

Politiker-Campaigning auf Facebook

Facebook logoDie sogenannten “social networks” im Internet erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Facebook und studiVZ/meinVZ (im deutschsprachigen Raum) sind dabei die Marktführer. Dass diese Netzwerke mit zunehmender Nutzung damit auch für die Politik und das Campaigning in den Mittelpunkt geraten, steht außer Frage.

Wenn man sich nun aber die Plattformen von facebook und meinVZ/studiVZ anschaut, fällt sehr schnell auf, dass die Nutzbarkeit der studiVZ Plattform sehr eingeschränkt ist im Vergleich zu facebook. Letzere glänzt v.a. damit, dass ihre Plattform so offen ist, dass jeder Anwender eigene Applications zur Integration in facebook programmieren und anbieten kann. Darunter fallen v.a. solche Tools, die für politische Kampagnen und das Spendensammeln notwendig sind. Causes oder Supporterships können in facebook einfach durch jeden Nutzer gestartet werden. – So wie die vielleicht derzeit größte deutsche politische 2.0-Kampagne im Internet “Yes we Cem“, die ich vor einigen Wochen zur Unterstützung von Cem Özdemirs Kandidatur als Parteivorsitzender gestartet habe.

Während diese Kampagne als “Cause” läuft, sind ansonsten die “Pages” das interessantere Kampagnentool Continue reading